06.08.2010

Freitagsfüller # 71



1. Ich werde wohl immer blogsüchtiger.

2. All about Eve ist zur Zeit schon sehr lange mein Lieblingsduft .

3. Leidenschaft ist mein Leben und meine Familie .

4. Im August kommt hoffentlich nochmal richtig viel Hitze .
Ich bin nämlich ein absolutes Sommerkind.

5. Irgendwann wacht man auf , zum Glück !

6. Wenn ich mir was vorgenommen habe, wird es meist durchgezogen,
egal wie schwierig es ist.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf grillen bei Freunden, morgen habe ich grillen, mit Freunden bei uns, geplant und Sonntag möchte ich nicht grillen, sondern mit der Familie ans Felsenmeer in den Odenwald fahren.

Puuh, war zum Teil ganz schön knifflig,
hat aber richtig viel Spass gemacht.
Wenn ihr auch mitmachen wollt, klickt bitte Barbara an.







Kommentare:

  1. Irgendwann wacht man auf. Na zum Glück. Und Blogsüchtig... also da sollte man aufpassen :-)

    AntwortenLöschen
  2. Na, das hört sich ja nach einem tollen Wochenende an! Hach, wir grillen auch so gerne und die Wetteraussichten für die kommenden Tage hören sich guuut an.
    Herzlichen Dank für den so lieben Kommentar. Den Hintergrund verschwommen aussehen zu lassen ist gar nicht schwer. Ich fotografiere im A Modus und meistens unter der Einstellung Nahaufnahme (Blume) oder Portrait (Frau mit Hut). Die Sportbilder meines Sohnes natürlich im Sportmodus. Wenn ich z.B. in der Einstellung Nahaufnahme bin, ganz nah ran ans Objekt und den Fokus, in der Mitte der Linse, auf einen bestimmten Punkt setzten und knipsen. Der bestimmte Punkt ist ist nun scharf und der Hintergrund wirkt verschwommen. Bisher habe ich noch keins meiner Bilder mit irgendeinem Programm bearbeitet.
    Leider weiß ich nicht, was du mit Labels meinst. Meinst du damit die Schrift auf Bildern? Wer auch super fotografiert ist der Blog "Pioneer Woman", leider ist die Seite in English, aber sie macht so wunderschöne Bilder und erklärt viele Einstellungen.
    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende und Guten Appetit.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Susanne,
    vielen Dank für deine hilfreichen Tipps,
    ich werde sie gleich nachher mal ausprobieren.
    Ganz liebe Grüße
    Anique

    AntwortenLöschen